| Cookies-Politik
28531
page-template-default,page,page-id-28531,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
 

Cookies-Politik

Was ist ein Cookie?
Ein Cookie ist eine Textdatei aus Buchstaben und Zahlen, die auf Ihrem Computer hinterlegt wird, wenn Sie bestimmte Websites besuchen. Die Cookies ermöglichen es einer Webseite, den Browser eines Nutzers zu erkennen. Sie enthalten oder sammeln aber keine Informationen.
Die Cookies enthalten keine persönlichen Informationen, die auf Sie zurückführen könnten, außer, Sie stimmen solchen Cookies zu.
Cookies sind für den Internetbetrieb essentiell, da sie unzählige Vorteile für die Erbringung interaktiver Dienste bieten, indem sie das Navigieren und die Nutzbarkeit unserer Website erleichtern.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies sind unerlässlich, wie z.B. jene, die eine korrekte Navigation und schnelle Inhaltsdarstellung ermöglichen.
Oder Cookies von Drittanbietern, wie z.B. jene, die von sozialen Netzwerken oder von externen Zusatzdiensten wie Google Maps verwendet werden.
Im nachfolgenden können Sie mehr über die verschiedenen Arten von Cookies erfahren:

Sitzungscookies: sind temporäre Dateien, die nur für die Dauer der Browsersitzung auf unserer Website auf Ihrem Computer verbleiben. In der Regel werden diese Cookies gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

  • wordpress_test_cookie SESSION – Dieses Cookie wird für den WordPress Content Manager verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser Cookies aktiviert hat.
  • wp-settings- (time) – [UID] – Die UID am Ende des Cookie-Namens enthält die Benutzer-ID, die in der WordPress-Datenbank gespeichert ist. Es wird verwendet, um das Aussehen der Administrationsoberfläche zu speichern und kann verwendet werden, um das Erscheinungsbild der Startseite zu speichern.
  • wordpress_logged_in_ [hash] – Dieses Cookie wird nach der Anmeldung durch WordPress aktiviert und zeigt an, dass Sie verbunden sind und wer Sie sind und wird für die WordPress-Schnittstelle verwendet.
  • wordpress_ [hash] – Dieses Cookie wird während der Anmeldung aktiviert und speichert die Authentifizierungsdetails. Ihre Verwendung ist auf den Administrationsbereich beschränkt.

Analytische Cookies: sind Cookies, die von Google Analytics für Analysen, Recherchen oder Statistiken verwendet werden, um die Website-Erfahrung zu verbessern. Dank der Verwendung dieser Cookies können den Besuchern einer Website relevantere Informationen angezeigt werden.

  • _utma, _utmb, _utmz, _utmc, _utmt: Ihr Hauptzweck besteht darin, die Anzahl der Besuche, den Abrufzeitraum, die benutzte Suchmaschine für den Zugriff auf die Website, die verwendeten Schlüsselwörter, den Standort des Besuchers, die besuchten Inhalte sowie andere Traffic-Parameter innerhalb der Website, immer anonym zu ermitteln. Google speichert diese durch Cookies gesammelten Informationen so, dass kein Nutzer identifiziert werden kann.

Unbedingt notwendige Cookies, wie z.B. diejenige, die für die korrekte Navigation verwendet werden und sicherstellen, dass der Inhalt der Webseite effizient geladen wird.

  • PHPSESSID SESSION – Dieses Cookie wird verwendet, um die Sitzung des Nutzers, der eine unserer Websites besucht, herzustellen. Dadurch kann der Status – die Sitzungsvariablen – für einen bestimmten Nutzer identifiziert und verwaltet werden und diese Information dann durch die Seiten unserer Websites bewegt werden.
  • wordpress_test_cookie SESSION – Dieses Cookie wird für den WordPress Content Manager verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser Cookies aktiviert hat.
  • wp-settings-{time}-[UID] – Die UID am Ende des Cookie-Namens enthält die Benutzer-ID, die in der WordPress-Datenbank gespeichert ist. Es wird verwendet, um das Aussehen der Administrationsoberfläche zu speichern und kann verwendet werden, um das Erscheinungsbild der Startseite zu speichern.
  • wordpress_logged_in_ [hash] – Das Cookie wordpress_logged_in_[hash] wird nach der Anmeldung durch WordPress aktiviert und zeigt an, wann Sie sich mit der Website verbunden haben und wer Sie sind und wird für die WordPress-Schnittstelle verwendet.
  • wordpress_ [hash] – Dieses Cookie wird während der Anmeldung aktiviert und speichert die Authentifizierungsdetails. Ihre Verwendung ist auf den Administrationsbereich beschränkt, /wp-config/

Abgesehen von der Wahl, die Sie über die Verwendung von Cookies auf dieser Website treffen, erhalten Sie ein zusätzliches Cookie, um Ihre Wahl auf Ihrem Rechner zu speichern, so dass Sie der Verwendung von Cookies nicht jedes Mal, wenn Sie auf unsere Website zugreifen, zustimmen müssen.

Der Zweck dieser Cookie-Auflistung besteht darin, Ihnen die in Ihrem Browser gespeicherten Cookies, wenn Sie unsere Website besuchen oder wenn Sie unsere Anzeigen auf anderen Websites sehen, erkennen zu helfen.
Wir haben versucht, alle Cookies, die wir und unsere Technologiepartner verwenden, mit einzubeziehen. Die Aktualisierung der Liste kann jedoch manchmal verzögert erfolgen. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis. Wenn Sie eine Unstimmigkeit feststellen oder glauben, dass ein Cookie fehlt, zögern Sie nicht uns dies mitzuteilen.

Ist es sicher, Cookies zu aktivieren? – Zusätzliche Informationen
Ja. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Cookies keine Gefahr für Ihren Rechner darstellen. Cookies sind lediglich kleine Datensequenzen, die selbst keine Operation ausführen können.
Als eine ergänzende Garantie zum zuvor Beschriebenen, kann die Registrierung von Cookies während der Installation oder Aktualisierung des verwendeten Browsers Ihrer Zustimmung bedürfen. Diese Zustimmung kann jederzeit über die vorhandenen Inhalts- und Datenschutzkonfigurationsoptionen widerrufen werden.
Für weitere Informationen über Cookies und deren Verwaltung, gehen Sie bitte zu www.allaboutcookies.org. Bitte beachten Sie, dass wir für den Inhalt externer Websites nicht verantwortlich sind.

Verwaltung von Cookies – wie deaktiviert man sie?
Alle Browser erlauben Änderungen, um die Konfiguration von Cookies zu deaktivieren. Diese Einstellungen befinden sich im Menü ‘Optionen’ oder ‘Einstellungen’ Ihres Browsers.
Klicken Sie im Folgenden auf den Link Ihres Browsers, um die jeweiligen Anweisungen zu lesen und die Cookies zu deaktivieren:

Internet Explorer
Mozilla
Google Chrome